Der Wertvorrat von Bitcoin steigt nur, wenn er als Geld verwendet wird

Bitcoin ist wieder zum Anziehungspunkt geworden. Die Top-Kryptowährung, die während einer Finanzkrise geboren wurde, hatte viele überrascht, nachdem sie während des jüngsten Marktcrashs nicht an ihrer “ Safe-Haven “ -Narrative festgehalten hatte. Viele Bitcoin-Promotoren haben jedoch zu der Münze gestanden und behauptet, dass die Erzählungen rund um Bitcoin aufgrund ihrer kurzfristigen Bewegung nicht weggeschoben werden können. Roger Ver , CEO von Bitcoin.com, ist der letzte, der dies kommentiert .

Davon abgesehen wurden verschiedene Vorschläge umgesetzt, um die Effizienz von Kryptos wie Bitcoin zu steigern

Ver glaubt, dass Bitcoin und andere Kryptowährungen zu ihren Ansprüchen stehen und den Menschen während dieser Unsicherheit Schutz hier bieten könnten, aber sie haben dies nicht getan, da sie „noch nicht bereit“ waren. Laut Ver sind die Skalierbarkeitsprobleme von BTC, hohe Gebühren und langsame Transaktionen weiterhin die Hauptfaktoren, die die Akzeptanz von Händlern verhindern.

Lightning Network auf BTC verspricht, die Transaktionsgeschwindigkeit der Münze zu erhöhen und Skalierbarkeitsprobleme zu lösen, während das Upgrade der ETH 2.0 darauf abzielt, alle in der ETH 1.0 festgestellten Lücken zu schließen. In ähnlicher Weise verspricht das MimbleWimble- Protokoll für Litecoin unter anderem eine bessere Privatsphäre in Litecoin.

Bitcoin

Bei all dem ist Ver immer noch der Meinung, dass die Fortschritte noch nicht der Marke entsprechen

„Ich habe das Gefühl, dass Kryptowährung und Bitcoin speziell bereit gewesen sein könnten. Dies könnte der Moment gewesen sein, um zu glänzen und die Welt wirklich zu übernehmen und gegeneinander anzutreten und einige dieser von der Regierung ausgegebenen Währungen zu ersetzen. Das Blitznetzwerk ist noch nicht fertig. Die Bitcoin-Gebühren sind immer noch hoch und das Netzwerk ist immer noch überlastet. “

Auf der anderen Seite war Elizabeth Stark , CEO von Lightning Labs, der Meinung, dass die Welt einen Schritt näher daran ist, Bitcoin einer Milliarde Menschen zugänglich zu machen. Sie bemerkte, dass „Blitz dies Wirklichkeit werden lässt.“

Ver teilte auch seine Gedanken über die „Store-of-Value“ -Erzählung von Bitcoin mit. Seiner Meinung nach muss ein Vermögenswert, der als Wertspeicher betrachtet werden soll, als Geld verwendet werden. In Bezug auf BTC gibt es keine anderen Anwendungsfälle als die Verwendung als Zahlungsnetzwerk. Gold und Silber gelten seit vielen Jahren als Wertspeicher, da sie als Geld verwendet werden können. Die beiden Metalle werden in allen Arten von industriellen Anwendungsfällen verwendet, da sie im Gegensatz zu BTC auch als Geld verwendet werden können.

In Bezug auf die Korrelation zwischen BTC und Gold wurde BTC lange Zeit als „Digital Gold“ bezeichnet, und einige stellten sogar Fragen zu dieser Erzählung, da Bitcoin nicht dem gleichen Muster folgte wie Gold nach „Black Thursday“. Wie aus dem von BTC / GLD realisierten Korrelationsdiagramm hervorgeht, sank die Korrelation, die am 13. März bei 55,8% lag, schnell und erreichte am 16. März 25,3%. Zum Zeitpunkt der Drucklegung lag die realisierte 2-Monats-Korrelation von BTC-GLD bei 38,9%.